Die beste Human Design Literatur und Quellen

Für Human Design gibt es tatsächlich noch gar nicht so viel verlässliche Literatur auf Deutsch. Es gibt jedoch recht viele Werke direkt von Ra Uru Hu, die von seinen deutschen Schülern übersetzt wurden, was eine großartige Arbeit ist! Hervorzuheben ist hier Peter Schöber, einer der ersten Schülern von Ra Uru Hu und einer der Begründer der Human Design Services für die deutschsprachige Region.

Allen, die tiefer in die Materie einsteigen möchten, lege ich folgende Werke & Links als erstes ans Herz. Hier handelt es sich um offizielle Literatur direkt vom Begründer des Systems Ra Uru Hu, seinen Partnern, Schülern, bzw. der Offiziellen International Human Design School – IHDS.

Wenn ihr bereits fortgeschritten seid, so findet ihr auf der Seite von Human Design Services weiterführende Literatur, wie die z.B. die 3 Bänder zu Rave Psychology oder die 384 Linien des Rave I Ging.

The Definitive Book of Human Design, The Science of Differentiation by Ra Uru Hu & Lynda Bunell

Ein absolutes MUSS mit allen wichtigen Grundlagen und Begriffen. Über 400 Seiten geballtes Wissen. Hier auf Englisch.

DEUTSCHE AUSGABE: Das Ultimative Buch über das Human Design System: Wissenschaft der Differenzierung 

Es wurde von u.A. Peter Schöber übersetzt und ist auf deutsch für 89€ hier erhältlich.

Human Design Services Deutschland 

Das ist die offizielle Human Design DACH Ländervertretung.

Peter Schöber: Das Human Design-System – Typus, Strategie und innere Autorität

Ein exzellentes Einsteigerbuch, das du neben dem Ultimativen Buch über HD haben solltest!

Peter Schöber: Das Human Design-System – Die Zentren

Ein großartiges Buch und sehr wertvoll, wenn du die Mechanik der Zentren besser verstehen möchtest.

Andrea Reikl-Wolf  & S.G. Schrammel: Korsett Beziehung?: In Partnerschaft und Sexualität sich selbst leben

Ein schöner Einstieg in die Welt von Human Design, Liebe und Partnerschaft.

Hans-Werner Janssen: Eine Reise durch das Human Design-Mandala: Mit den Schaltkreisen von Alpha zu Omega

Inoffizielle, günstigere und dennoch gute Literatur zu Human Design

Die Bücher von Chetan Parkyn gehören zur inoffizielle und doch sehr wertvollen Literatur, zumindest für alle, die einfach für sich persönlich mehr über Human Design erfahren möchten. Seine Bücher sind äußerst verständlich geschrieben, bleiben jedoch oft an der Oberfläche. Viele Begriffe weichen vom Original ab! Dennoch sind die Bücher gut zugänglich, günstig und empfehlenswert für den Start. Wer tiefer gehen möchte, dem seien die oberen Empfehlungen ans Herz gelegt sowie die Links der offiziellen Schule und alle Kurse direkt vom Begründer Ra Uru Hu  🙂

Chetan Parkyn: Human Design: Entdecke die Person, die Du wirklich bist 

Das Einsteigerbuch, verständlich geschrieben, mit leicht abgewandelter Human Design Sprache im Vergleich zum Original.

Chetan Parkyn: Die Kraft Deines Lebens: Eine Sicht des 21. Jahrhunderts auf das I Ging, das chinesische Buch der Wandlungen

Das Buch der Linien. Hier geht es also um alle 64 Tore deines Charts. Begleitbuch zum gelb-blauen Einsteigerbuch.

Chetan Parkyn: Der Sinn Deines Lebens: Entdecke Deine Bestimmung 

Abstrakte Betrachtung deines bewussten Sonnentores & damit des Lebensthemas. Je eine Seite pro Tor & Thema, aufgeteilt in persönliches, fixiertes und überpersönliches Lebensthema. Das bezieht sich auf dein Profil! z.B. 6/2, die 6 deutet auf ein transpersonales Lebensthema. mehr zu den Profilen HIER.

Begleitende Literatur zur Kontemplation

In das folgende Buch habe ich mich verliebt!

Es ist nicht direkt ein Human Design Buch. Aber: Es beschreibt jedes einzelne Tor als einen Archetypen mit einer Weisheitsgeschichte, einer Botschaft an die Person und den jeweiligen Reflektionsfragen, die dir helfen können, dich mit möglichen Schatten auseinander zu setzen. Sicher macht es keinen Sinn, sich all seine Tore anzuschauen, jedoch empfehle ich es, sich zumindest mit den Toren zu beschäftigen, die auch das Inkarnationskreuz bilden. Also die bewusste und unbewusste Sonne sowie Erde. Unsere bewusste Sonne spielt dabei unser Lebensthema wider, welches Licht wir quasi in diese Welt mitgebracht haben.

Da die Schriftstellerin Human Design und Gene Keys Erfahrung hat, und die Human Design Tore ja sowieso alle ihren Ursprung im chinesischen I-Ging haben, das über 5.000 Jahre alt ist, ist dieses Buch ein unvergleichbarer Schatz. Dabei ist es super simpel geschrieben und alltagstauglich.

Rosy Aronson: Der Wegweiser zu den Weisheitshütern: Die 64 Gesichter des Erwachens

Rosy Aronson: The 64 Faces of Awakening Coloring Book

Ausmalbuch, für alle, die der Kontemplation künstlerischen Ausdruck verleihen möchten.

Rosy Aronson: The wisdom keepers inner guidebook: 64 faces of awakening

Die Englische Ausgabe.

Quantum Human Design™ & Karen Curry Parker

Auf keinen Fall kann ich euch Karen Curry Parker vorenthalten, weil ich sie und ihre Arbeit extrem schätze.

Sie gehört zwar nicht zur offiziellen Schule, jedoch hat sie direkt als eine der ersten Schüler von Ra Uru Hu gelernt. Sie bietet heute in den USA und nun auch online sehr viele Werke und Kurse auf Englisch an. Sie hat auf ihre Weise das System neu interpretiert und etwas eigenes dazu entwickelt. Alle Begrifflichkeiten, daher Typen, Tore, Kanäle…  hat sie in der Tat neu benannt, nämlich mit einer positiveren Sprache, die deutlich höher schwingt und dadurch positiv auf uns wirkt. Sie ist der Begründes des Quantum Alignment Systems. 

So heißt bei ihr der Generator – The Alchemist. Der Manifestierende Generator  – Time Bender. Der Projektor – The Orechestrator. Der Manifestor ist The Initiator und der Reflektor heißt The Calibrator. Anbei einige Bücher von ihr ausgewählt. Sehr praktisch und wertvoll. Wer gut englisch spricht, sollte sich Karen definit auf ihren Online Profilen besuchen und anschauen. Es lohnt sich!

Caren Curry Parker: Understanding Human Design: The New Science of Astrology: Discover Who You Really Are

Caren Curry Parker: Human Design Activation Guide: Introduction to Your Quantum Blueprint (Quantum Alignment System)

Caren Curry Parker: Introduction to Quantum Human Design (Color): Using the Human Design Gates for an Aligned Life

LINKS ZU OFFIZIELLEN SEITEN UND SELF STUDY KURSEN

1) Diverse Self Study Programme & Kurse der IHDS: www.ihdschool.com

2) Diverse Self Study Programme & Kurse des  www.jovianarchive.com

3) Human Design Services Deutschland.

Gene Keys von Richard Rudd

Wenn du Human Design magst, wirst du möglicher Weise die Gene Keys lieben. Vielleicht jedoch auch nicht – achte auf deine Autorität und Strategie. Sie wird dir zeigen, ob es sich für dich lohnt, sich jetzt bereits damit zu beschäftigen.

Da die Gene Keys doch sehr anders und tief sind, werde ich zu einem späteren Zeitpunkt einen Artikel dazu schreiben. Für den Moment kann ich sagen, dass Richard Rudd auch direkt bei Ra Uru Hu gelernt hat und ihm ein guter Freund war. Er hat seine Lehren durch das Human Design System vervollständigen können, während beide Systeme im Grunde auf den Lehren des chinesischen I-Ging gründen.  Ähnlich wie bei Ra, kam auch ihm die Erkenntnis in einem Erleuchtungszustand. Damit hältst du bei beiden Systemen absolutes sakrales Wissen in den Händen. Human Design ist mental extrem gut zu lernen, es ist energetisch gesehen sehr männlich aufgebaut. Die Gene Keys hingegen haben eine eher weibliche Energie, hier geht es sehr stark um Emotionen, die Verkörperung und echte Tiefe in der Kontemplation …

Richard Rudd bietet Selfstudy Programme für die Gene Keys an.

Was ich persönlich noch sehr spanend fand und mir gegönnt habe, ist der „Siddhi Palm Mudras Kurs“ bei dem die korrekte Mudra Position (Handposition) für jede Siddhi-Qualität gezeigt wird. Es sind quasi Fingerhaltungen, die du in der Meditation oder auch im Alltag anwenden kannst, um mit deiner göttlichen Qualität stärker in Verbindung zu kommen.

Richard Rudd: Die 64 Genschlüssel: Das Öffnen der verborgenen höheren Bestimmung in unserer DNA

Richard Rudd: Genius: A guide to your Activation Sequence (Gene Keys Golden Path)

HIER habe ich dieses Buch auch endlich auf DEUTSCH gefunden: Der Goldene Pfad!

Richard Rudd: The Art of Contemplation: A gentle path to wholeness and prosperity